Stadt Asperg

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Kelter

Kelter, Kelterstraße 11

Kelter
Kelter

Die Kelter zählt zu den ältesten Gebäuden der Stadt. Der Weinbau hat in Asperg eine über tausend Jahre währende Tradition. 1733 wird berichtet, dass die Kellerei Hohenasperg eine Kelter mit sechs Kelterbäumen und einen großen Platz habe. 1827 geht die Kelter in den Besitz der Stadt über. 1879 wurde eine Schnellpresse angeschafft. 1927 wurden die Kelterbäume ausgebaut und nun eine hydraulische Presse verwendet. Die Kelter ist auch heute noch in Betrieb und beherbergt zudem ein von der Interessengemeinschaft Asperger Weingärtner betreutes Weinbaumuseum.