Stadt Asperg

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Gasthaus Alte Krone

Gasthaus Alte Krone, Königstraße 15

Gasthaus Alte Krone
Gasthaus Alte Krone

Das 1646 erstmals erwähnte Gasthaus steht am früheren Marktplatz und war zentraler Anlaufpunkt. Die vor 1905 Hauptstraße genanntem, heutige Königstraße war eine alte Römerstraße von Bietigheim nach Cannstatt und bis ca. 1750 wichtiger Überlandweg. Die Ecklage schuf auch Verbindungen zur freien Reichsstadt Markgröningen. Die Unterhändler, die nach Ende des Dreißigjährigen Krieges den Abzug der kaiserlichen Besatzung von der Festung Hohenasperg aushandelten, logierten hier. Ab 1657 wurde eine Herberge eingerichtet. 1877 waren wegen des Rathausumbaus die Amtsgeschäfte des Ortsvorstehers in das Gasthaus verlegt. 1986 wurde die alte Schildwirtschaft restauriert und die Fassade in den ursprünglichen Zustand versetzt sowie durch den Einbau von Dachgauben an die giebelständigen Nachbarhäuser angepasst.